rbbtext Logo
  • Seite
  • 211

Sport

Eishockey

DEL: Spiele nur vor Zuschauern

Ein Spielbetrieb in der neuen Saison ohne Zuschauer ist für die Deutsche Eishockey Liga (DEL) nicht darstellbar.

Sollten wegen der Coronavirus-Pandemie auch im September noch keine Spiele mit Publikum möglich sein, könnte dies zum Zusammenbruch führen. "Der Spielbetrieb wäre dann nicht refinanzierbar", sagte DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke.

"Wir haben im Eishockey wesentlich geringere TV-Einnahmen als im Fußball. Ohne Zuschauer und die in den Arenen engagierten Sponsoren hätten wir nur ungefähr ein Drittel der normalen Einnahmen", so Tripcke weiter.