rbbtext Logo
  • Seite
  • 206

Sport

Fußball

Vedad Ibisevic: "War ein Fehler"

Hertha-Kapitän Vedad Ibisevic hat nach seiner fünften Roten Karte in der Fußball-Bundesliga ein Fehlverhalten eingeräumt. Der Bosnier hatte bei der 2:3-Niederlage der Berliner im Heimspiel gegen Dortmund dem BVB-Keeper Roman Bürki den Ball an den Kopf geworfen und war des Feldes verwiesen worden.

"Ich wollte ihn nicht treffen. Der ganze Wurf war ein Fehler von mir", sagte Ibisevic im "Berliner Kurier" (Montag). Der Keeper habe auf Zeit gespielt, zwei Bälle waren auf dem Spielfeld, er wollte einen nur ins Aus werfen. "Es tut mir leid", ergänzte Ibisevic in der "Berliner Morgenpost".