rbbtext Logo
  • Seite
  • 205

Sport

Fußball

Fahnen im Olympiastadion wieder erlaubt

Fußball-Bundesligist Hertha BSC hat das Verbot von Blockfahnen, Spruchbändern und Doppelhaltern für das Heimspiel gegen Hoffenheim aufgehoben.

Wie der Verein am Mittwoch mitteilte, ist der Schritt durch den "intensiven und konstruktiven Austausch mit allen Seiten" möglich geworden.

Das Fahnenverbot hatte Hertha nach den Ausschreitungen in Dortmund verhängt. Die Fans antworteten darauf mit einem Stimmungs-Boykott im Olympiastadion. Vor zwei Wochen dann haben sich Verantwortliche des Vereins und Fan-Vertreter zum Dialog getroffen.