rbbtext Logo
  • Seite
  • 187

Pflanzenschutz

Obstgarten

Obstbau 10.01.2020

Kräuselkrankheit des Pfirsichs

Die derzeit äußerst milde Witterung

lässt bei einigen Gehölzen bereits

eine Entwicklung beobachten. Kornel-

kirschen zeigen schon Knospenaufbruch

und auch frühe Pfirsiche können in den

nächsten Tagen bereits das Stadium

Knospenschwellen erreicht haben. Dann

ist der Zeitpunkt erreicht, erste

Maßnahmen gegen die Kräuselkrankheit

vorzunehmen. Vorerst können im Hobby-

garten Behandlungen mit Pflanzenstär-

kungsmitteln auf Basis von natürlichen

Fettsäuren und Pflanzenextrakten er-

folgen. Das zugelassene Produkt Duaxo

ist erst einzusetzen, wenn die Knospen

beginnen, aufzubrechen.

(Pflanzenschutzdienst Brandenburg)

Gemüsegarten

Gemüsebau 20.09.19

Hier erscheinen ab März 2020 neue

Informationen zum Gemüsebau.

Pflanzenschutzdienst Brandenburg

(Pflanzenschutzdienst Brandenburg)

Zierpflanzen/Gehölze

erschienen am 08.01.20

Blattfall bei Zimmerpflanzen

Als Folge der kurzen Tage werfen jetzt

viele Zimmerpflanzen ihre Blätter ab.

Besonders stark reagieren Birkenfeigen.

Die verminderte Tageslänge und eine

geringe Anzahl von Sonnenstunden lässt

die Pflanzen nicht genügend

assimilieren, d.h. die über die Wurzeln

aufgenommenen Nährstoffe werden nicht

ausreichend verarbeitet und die

Veratmung der Reservestoffe überwiegt.

Ältere Blätter werden gelb und

abgestossen. Diese Zimmerpflanzen

müssen im Winter am hellsten Platz

stehen.

(Pflanzenschutzamt Berlin)

Stadtgrün

erschienen am 08.01.20

Blattfall an Azaleen

Blühende Azaleen verlieren im warmen

Zimmer rasch Blüten und Blätter. Regel-

mäßiges Gießen oder Tauchen verhindert

das Austrocknen des Wurzelballens. Ein

zuviel an Wasser bedeutet jedoch meist

Fäulnis an den Wurzeln gefolgt von

absterbenden Trieben.

Wer die Pflanzen im kommnenden Jahr

erneut zur Blüte bringen will,kann nach

der Blüte zurückschneiden, umtopfen und

die Pflanzen ab Mai an einen schattigen

windgeschützten Platz ins Freiland

stellen. Bis Ende August wird gedüngt.

Ab Ende September kommen sie zurück ins

Zimmer an einen hellen Platz.

(Pflanzenschutzamt Berlin)