rbbtext Logo
  • Seite
  • 187

Pflanzenschutz

Obstgarten

Obstbau 07.12.2018

Pflanzenschutzmittellagerung

Pflanzenschutzmittel müssen den Winter

über frostfrei und trocken gelagert

werden. Die Lagerung ist in den

Originalverpackungen, getrennt von

Lebens- und Futtermitteln abzusichern.

Zur Vermeidung von Geruchsbelästigungen

können sie in größere, luftdicht

schließende Behälter eingestellt

werden. Mittel mit abgelaufener

Aufbrauchfrist oder Anwendungsverbot

sind auszusondern und an geeigneten

Sammelstellen (Wertstoffhof oder

Schadstoffmobil)abzugeben. Sie gehören

keinesfalls in den Hausmüll.

(Pflanzenschutzdienst Brandenburg)

Gemüsegarten

Gemüsebau 19.10.2018

Spargeltriebe abschneiden

Nach Abfallen der Phyllokladien sind

die Stängel kurz unter der Erdoberflä-

che abzuschneiden und aus dem Bestand

zu entfernen. Gut zerkleinert und mit

einer Erdschicht bedeckt ist eine

Kompostierung möglich. Diese Maßnahme

dient der Vorbeugung von pilzlichen

Krankheiten wie Rost und Stemphylium,

die an befallenen Spargeltrieben

überwintern. Gleichzeitig wird damit

eine Befallsreduktion der Spargel-

fliege erreicht, deren 6-8 mm langen,

braunen Puppen im unteren Stängelteil

überdauern.

(Pflanzenschutzdienst Brandenburg)

Zierpflanzen/Gehölze

erschienen am 28.11.18

Ilexminierfliege

Beim Schnitt von Stechpalmenzweigen für

Gräber oder für Adventssträuße können

helle Flecke auf den Blättern entdeckt

werden. Dabei handelt es sich meist um

Platzminen durch die Ilexminierfliege.

In diesen Platzminen überwintern die

Puppen der Ilexminierfliegen. Werden

die betroffenen Blätter am stehenden

Gehölz beseitigt, so wird der Schlupf

der Ilexminierfliege im kommenden Mai,

wenn der Ilex blüht und neue Blätter

treibt, verhindert und somit eine

Neubesiedelung der Blätter.

(Pflanzenschutzamt Berlin)

Stadtgrün

erschienen am 28.11.18

Winterschutz für Immergrüne Gehölze

Schäden zeigen sich immer erst im

nächsten Frühjahr, doch dann ist es zu

spät!

Für die empfindlichen, immergrünen

Gehölze kommt nun eine härtere Zeit.

Besonders im Herbst gepflanzte, größere

Gehölze, kommen mit einem Schutz vor

der direkten Wintersonne besser durch

den Winter. Sehr gut eignet sich hierzu

grünes Schattenleinen. Es wird auf

Lattengerüste gespannt und in südlicher

Himmelsrichtung vor den Pflanzen

aufgestellt. Ebenfalls sollte auf einen

feuchten Boden bei den Pflanzen

geachtet werden.

(Pflanzenschutzamt Berlin)