rbbtext Logo
  • Seite
  • 183

Wetterphänomene

Samstag, 24.06.2017

Die Siebenschläferregel

Das Wetter am Siebenschläfertag noch sieben Wochen bleiben mag. Es gab eine Reform, die Gregorianische Kalenderreform (im 16. Jahrhundert). Aufgrund dieser Reform, fällt der Siebenschläfer inzwischen auf den Zeitraum 5. bis 7. Juli und eben nicht auf den 26. oder 27. Juni.

Ende Juni und Anfang Juli stabilisiert sich die Wetterlage erfahrungsgemäß. Das Strömungsmuster entscheidet dann, ob wir eine warme südliche oder kalte nördliche Strömung bekommen.

(MeteoGroup)