rbbtext Logo
  • Seite
  • 147

tagesschau

Japan:Abkommen mit Großbritannien

Japan und Großbritannien haben sich auf ein bilaterales Freihandelsabkommen geeinigt, das nach Ablauf der derzeitigen Brexit-Übergangsphase gelten soll.

Japans Außenminister Motegi und die britische Ministerin für internationalen Handel, Truss, unterzeichneten in Tokio den Vertrag. Das Abkommen soll am ersten Januar in Kraft treten. Beide Länder wollen damit Kontinuität bei Handel und Investitionen nach dem Austritt Londons aus der EU sicherstellen.

Die Parlamente der beiden Länder müssen dem Abkommen noch zustimmen.

(ARD Text)