rbbtext Logo
  • Seite
  • 146

tagesschau

Vorwurf: Einmischung in US-Wahl

Russische Hacker haben nach Angaben von US-Behörden kurz vor der Präsidentenwahl am 3. November in großem Stil amerikanische Regierungsziele angegriffen.

Seit September seien Dutzende Computer-Netzwerke von Behörden sowie in der Luftfahrtbranche angegriffen worden, teilte die US-Cybersicherheitsagentur mit. Auch seien Daten von mindestens zwei Servern abgegriffen worden.

Das US-Justizministerium und das FBI hatten zuvor berichtet, dass Hacker aus Russland und dem Iran persönliche Daten registrierter Wähler erbeutet hätten.

(ARD Text)