rbbtext Logo
  • Seite
  • 142

tagesschau

Trump erwägt bewaffnete Lehrer

US-Präsident Trump hat sich offen dafür gezeigt, Lehrer und Schulmitarbeiter zu bewaffnen, um Schulmassaker zu verhindern. Das sagte er bei einem Treffen mit Überlebenenden und Opferangehörigen von Massenschießereien in Schulen.

Trump sagte zu, Waffenkäufer künftig effektiver zu überprüfen. Auch stellte er in Aussicht, die Altersgrenze für den Erwerb des Sturmgewehrs AR-15 auf 21 Jahre anzuheben.

Schüler im ganzen Land demonstrieren derzeit für schärfere Waffengesetze. Grund ist das Attentat in Florida.

(ARD Text)