rbbtext Logo
  • Seite
  • 141

tagesschau

Weltärztebund zu Neuinfektionen

Der Vorsitzende des Weltärztebundes, Montgomery, hat angesichts steigender Coronavirus-Neuinfektionen in Deutschland von weiteren Maßnahmen gesprochen.

Ein neuerliches Herunterfahren des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Lebens könne erforderlich werden, wenn die Zahl der täglichen Neuinfektionen auf 20.000 steige, so Montgomery in der "Rheinischen Post". Dann gerate die Lage außer Kontrolle - Infektionsketten seien dann nicht mehr nachzuverfolgen.

"Wir müssen noch über Jahre mit dem Virus leben und damit umgehen, sagte er.

(ARD Text)