rbbtext Logo
  • Seite
  • 141

tagesschau

Türkei-Wahlen: OSZE sieht Mängel

Die OSZE hat bei den Präsidentschafts- und Parlamentswahlen in der Türkei Mängel festgestellt. Die Opposition sei im Wahlkampf benachteiligt worden.

Präsident Erdogan und seine Partei hätten einen deutlichen Vorteil gehabt, vor allem durch die Berichterstattung regierungsnaher Medien. Auch seien Grundrechte wie die Versammlungs- und Meinungsfreiheit eingeschränkt gewesen.

Teilweise seien Wahllokale verlegt worden, was es einigen Menschen schwer gemacht habe, wählen zu gehen. Außerdem seien Wahlbeobachter behindert worden.

(ARD Text)