rbbtext Logo
  • Seite
  • 133

Regionalnachrichten
Berlin/Brandenburg

Kultur

Pferde-Friedenstreck erreicht Russland

Die Pferde-Friedenstour aus Brandenburg nach Russland hat die russische Grenze überquert.

Die Einreise sei reibungslos verlaufen, teilte Pfarrer Kautz am Freitag mit. Der Treck mit acht Planwagen ist Mitte Juli in Brück bei Potsdam gestartet und soll Anfang Oktober nach einer rund 2.300 Kilometer langen Reise Weliki Nowgorod bei St. Petersburg erreichen.

Mit der Tour unter Beteiligung der evangelischen Kirche soll für Völkerverständigung und ein geeintes Europa geworben werden.