rbbtext Logo
  • Seite
  • 133

rbb24

Kultur

"Baum des Jahres" oft in Brandenburg

Brandenburg ist bundesweiter Spitzenreiter beim diesjährigen "Baum des Jahres", der seltenen Flatter-Ulme.

Im Bundesland seien knapp 58.200 Exemplare der oft versteckt im Wald wachsenden Ulmenart erfasst worden, teilte das Umweltministerium am Donnerstag in Potsdam mit.

Auf dem zweiten Platz folgt der Erhebung des Landeskompetenzzentrums Forst zufolge Mecklenburg-Vorpommern mit fast 24.600, auf dem dritten Platz Sachsen-Anhalt mit knapp 16.500 Bäumen. In den anderen Bundesländern gibt es Bestände von weniger als 10.000 Flatter-Ulmen.