rbbtext Logo
  • Seite
  • 132

rbb24

Kultur

Teddy-Award der 69. Berlinale verliehen

Bei der Berlinale ist am Freitagabend der Teddy-Award vergeben worden. Zum besten Spielfilm wurde "Breve historia del planeta verde" des argentinischen Regisseurs Santiago Loza gekürt.

Die Auszeichnung würdigt Werke aus dem Berlinale-Programm, die sich mit schwulen, lesbischen oder Transgender-Themen beschäftigen. Der Teddy-Award wird traditionell einen Tag vor der Verleihung des Goldenen und der Silbernen Bären vergeben.

Die Berlinale geht am Sonntag mit einem Publikumstag zu Ende.