rbbtext Logo
  • Seite
  • 125

rbb24

Wirtschaft

Preiserhöhungen im Nahverkehr kommen

Bus- und Bahnfahren in Berlin und Brandenburg wird im nächsten Jahr teurer.

Das hat der Aufsichtsrat des Verkehrsverbunds Berlin-Brandenburg nach rbb-Informationen am Mittwoch beschlossen. Demnach steigen die Fahrpreise im gesamten Tarifgebiet im Schnitt um rund 1,9 Prozent.

Betroffen sind wie erwartet vor allem Einzelfahrscheine und Tageskarten. Das Einzelticket Berlin AB kostet zehn Cent mehr (3,00 Euro) und die Tageskarte 20 Cent mehr (8,80 Euro). Das einzige Abo, das erhöht wird, ist das Jahresticket für Senioren.