rbbtext Logo
  • Seite
  • 120

Politik/Gesellschaft

20-Jähriger mit Messer verletzt

Ein 20 Jahre alter Mann ist in Berlin Fennpfuhl ausgeraubt und durch Messerstiche verletzt worden. Zwei Unbekannte entrissen ihm am Donnerstagabend sein Handy, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Als er die beiden stoppen wollte, verletzten sie ihn mit einem Messer im Rücken. Der 20-Jährige musste im Krankenhaus behandelt werden.

Schwarzfahrer verletzt Kontrolleurin

Ein flüchtender Schwarzfahrer hat in Berlin-Prenzlauer Berg eine Kontrolleurin leicht verletzt. Am Bahnhof Greifswalder Straße wollte der 16-Jährige fliehen und schleifte die 34-jährige dabei über den Bahnsteig. Beamte der Bundespolizei nahmen ihn fest.