rbbtext Logo
  • Seite
  • 119

rbb24

Politik/Gesellschaft

Klima-Aktivisten kündigen Proteste an

Klima-Aktivisten der Bewegung "Extinction Rebellion" haben neue Proteste angekündigt. Geplant seien ab dem 4. Mai Blockaden in Berlin, teilte die Gruppe am Donnerstag mit. Die Aktionen sollen sich u.a. gegen die Bundesregierung, Ministerien und Unternehmenszentralen richten, da diese den "überlebenswichtigen Klimaschutz" verhinderten.

Polizei lockt mit Führerschein-Zuschuss

Künftige Hauptstadt-Polizisten sollen einen Zuschuss von 1.000 Euro für den Führerschein bekommen. Damit werde ein weiterer Anreiz für Anwärter geschaffen, sagte Polizeipräsidentin Slowik am Donnerstag. Bis 2029 werden in Berlin 10.000 Polizisten in Pension gehen.