rbbtext Logo
  • Seite
  • 119

rbb24

Politik/Gesellschaft

Geschäftsmann überfallen: Geständnis

Nach einem Raubüberfall in Berlin-Wilmersdorf vor etwa sieben Monaten hat ein 31-Jähriger am Dienstag die Tat vor dem Landgericht gestanden.

Der Angeklagte war an einem Überfall auf einen 66-Jährigen beteiligt, der 233.000 Euro zu einer Bankfiliale bringen wollte. Zu Prozessbeginn gab er zu, Reizgas in das Gesicht des Opfers gesprüht zu haben. Einer von zwei unbekannten Komplizen hatte dann dem Mann den Geldkoffer entrissen.

Die Polizei nahm den Angeklagten fest, als es kurz nach der Tat zu einem Verkehrsunfall mit dem Fluchtwagen kam.