rbbtext Logo
  • Seite
  • 115

rbb24

Politik/Gesellschaft

Luftbelastung vor Kitas und Schulen

Die Deutsche Umwelthilfe stellt der Luftqualität vor Berliner Kindergärten und Schulen ein schlechtes Zeugnis aus.

Dort sei die Luft häufig mit hohen Werten an Stickstoffdioxid belastet, gab die DUH am Mittwoch bekannt.

Die Umwelthilfe hat über einen Zeitraum von vier Wochen an 47 Messorten in Berlin die Atemluft überprüft. Ausgewählt wurden Orte in unmittelbarer Nähe von Kindergärten, Schulen, Arztpraxen, Krankenhäusern sowie Pflege- und Seniorenheimen. An mehr als jedem zweiten Ort sei der Grenzwert von 40 Mikrogramm je Kubikmeter überschritten worden.