rbbtext Logo
  • Seite
  • 115

Politik/Gesellschaft

Zahl der Toten im Straßenverkehr steigt

Die Zahl der Verkehrstoten in Brandenburg ist 2017 gestiegen.

Wie das Innenministerium am Mittwoch in Potsdam bekanntgab, kamen dabei 148 Menschen ums Leben. 2016 war die Zahl mit 121 Verkehrstoten noch auf den niedrigsten Wert seit der Wende gesunken. Einzelheiten will das Innenministerium am 12.März nennen.

Das Ministerium erklärte, die Zahlen verpflichteten alle an der Verkehrssicherheitsarbeit Beteiligten, intensiv weiterzuarbeiten. Das gelte für die Prävention, für die Infrastruktur oder auch die Verkehrsüberwachung.