rbbtext Logo
  • Seite
  • 114

rbb24

Politik/Gesellschaft

13-Jähriger erstochen: Prozessbeginn

Nach dem gewaltsamen Tod eines 13 Jahre alten Jungen in Berlin-Mitte beginnt am Montag am Landgericht der Hauptstadt der Prozess gegen einen 41-Jährigen.

Er soll den Jungen Ende Oktober 2020 im Monbijoupark mit einem Messerstich in die Brust getötet haben. Zuvor sei es zu einer Auseinandersetzung gekommen. Der Angeklagte mit türkischer Staatsangehörigkeit soll zudem nach dem Angriff einen damals 22-Jährigen, der ihn wegen der Tat festhalten und zur Rede stellen wollte, schwer verletzt haben.

Die Anklage lautet auf Totschlag und gefährliche Körperverletzung.