rbbtext Logo
  • Seite
  • 110

rbb24

Politik/Gesellschaft

Über 280 Anschläge auf Fahrzeuge

In Berlin sind in diesem Jahr bislang 279 Fahrzeuge bei Brandanschlägen angezündet oder beschädigt worden.

Das sind rund 50 mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres, wie die Polizei am Montag auf eine Anfrage der Deutschen Presseagentur mitteilte.

Bei rund 30 Fahrzeugen geht die Polizei von einem Brandanschlag mit politischem Hintergrund aus. Die Täter werden im linksextremistischen Spektrum vermutet. Zuletzt waren in der Nacht zum Montag in Britz und in Wilmersdorf Autos in Flammen aufgegangen. Dabei wurden vier Pkw beschädigt.