rbbtext Logo
  • Seite
  • 109

rbb24

Politik/Gesellschaft

Woidke fordert gemeinsame Anstrengung

Der Brandenburger Landtag hat am Freitag über die neuen Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Krise debattiert.

Ministerpräsident Woidke sagte in einer Regierungserklärung, es brauche eine Kraftanstrengung, um die Pandemie einzudämmen. Das könne nur funktionieren, wenn die Maßnahmen von der großen Mehrheit der Bevölkerung umgesetzt würden.

Die Brandenburger AfD forderte, alle Corona-Maßnahmen aufzuheben. Kritik kam auch von der Linken. Deren Fraktionsvorsitzender Walter beklagte, dass Kinos und Theater geschlossen würden, während Einkaufszentren offen blieben.