rbbtext Logo
  • Seite
  • 108

Politik/Gesellschaft

Charité-Streik wird ausgesetzt

Der Streik an der Berliner Charité wird ab Samstag vorerst ausgesetzt.

Wie ein ver.di-Sprecher am Freitag dem rbb sagte, geschieht das aus Rücksicht auf den Krankenhausbetrieb und die Patienten. Damit sei der Streik aber nicht beendet. Man werde ihn zu gegebenem Zeitpunkt wieder aufnehmen, wenn der Arbeitgeber weiter kein angemessenes Angebot vorlegt.

Ver.di zufolge sollen die Klinikleitung und Öffentlichkeit sechs Tage vor einer weiteren Streikwelle darüber informiert werden. In dieser Woche fiel etwa die Hälfte aller Operationen aus.