rbbtext Logo
  • Seite
  • 108

Politik/Gesellschaft

Erzbischof Koch gegen "Ehe für alle"

Der Berliner Erzbischof Koch hat sich gegen die "Ehe für alle" ausgesprochen.

Die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare sei ein Bruch mit dem jahrhundertealten Eheverständnis, sagte Koch am Samstag der Katholischen Nachrichtenagentur (KNA). Die Unterscheidung zwischen Ehe und der Lebensgemeinschaft für gleichgeschlechtliche Paare bedeute aus seiner Sicht keine Diskriminierung.

Das sei "keinesfalls homophob motiviert", so Koch. Der Berliner Erzbischof leitet die Kommission für Ehe und Familie der Deutschen Bischofskonferenz