rbbtext Logo
  • Seite
  • 108

Politik/Gesellschaft

Ernst nennt Zahlen zum neuen Schuljahr

Das neue Schuljahr startet in Brandenburg mit mehr als 1.100 neuen Lehrern und einer wachsenden Zahl von Schülern.

Die Zeit der großen Schulschließungen sei vorbei, sagte Bildungsministerin Ernst (SPD) am Freitag in Potsdam.

Für knapp 300.000 Schüler beginnt am Montag der Unterricht, das sind rund 3.000 mehr als im Vorjahr. Laut Ernst werden die Schülerzahlen bis Mitte der 2020er Jahre weiter steigen. Auch die Zahl der Plätze für Lehramtsstudenten an der Uni Potsdam soll mehr als verdoppelt werden, auf 1.000 Studienplätze pro Jahr.