rbbtext Logo
  • Seite
  • 107

rbb24

Politik/Gesellschaft

Haus in Rigaer Straße durchsucht

Die Polizei durchsucht seit dem frühen Donnerstagmorgen ein Wohnprojekt in der Rigaer Straße 94 in Friedrichshain-Kreuzberg.

Nach Angaben der Berliner Polizei sind rund 200 Einsatzkräfte vor Ort. Demnach werden zwei richterliche Durchsuchungsbeschlüsse in zwei Ermittlungsverfahren vollstreckt. Dabei gehe es um gefährliche Körperverletzung und Urkundenfälschung. Die Lage sei ruhig.

In Haus Nummer 94 kam es immer wieder zu teils gewaltsamen Zusammenstößen zwischen Polizei und Bewohnern, die zur linksradikalen Szene gezählt werden.